menzingen home

Die Schwestern als Arbeitgeberinnen

Die Schwestern vom Heiligen Kreuz (Institut Menzingen) sind der grösste private Arbeitgeber in der Gemeinde Menzingen. Wir beschäftigen rund 150 Mitarbeitende, welche sich insgesamt rund 110 Stellen teilen. Die meisten Mitarbeitenden arbeiten in den Bereichen „Pflege und Betreuung“ sowie „Infrastruktur“. Sie erbringen für uns Schwestern wertvolle Dienstleistungen und sind unsere Partner. Das Personalkonzept zeigt auf, wie wir das Verhältnis mit den Mitarbeitenden zusammen gestalten wollen.

 

Personalleitsätze

Wir haben Erwartungen an Sie als Mitarbeiterin, als Mitarbeiter

  • Sie arbeiten im vertraglich vereinbarten Bereich mit Engagement für die Schwesterngemeinschaft.
  • Sie achten Ihre Kolleginnen und Kollegen und arbeiten konstruktiv mit ihnen zusammen.
  • Sie sind fachlich qualifiziert und interessiert, sich laufend weiterzubilden.
  • Sie kennen unsere Gemeinschaft und akzeptieren unsere religiöse Lebensgestaltung.
  • Im Umgang mit unseren Schwestern sind Sie einfühlsam und dienstleistungsorientiert.
  • Als flexible Mitarbeiterin/Mitarbeiter sind Sie bereit, in besonderen Situationen einzuspringen, den Dienst abzutauschen oder in einem anderen Bereich tätig zu sein.
  • Falls Sie der deutschen Sprache nicht kundig sind, sind Sie bemüht, diese möglichst schnell zu erlernen.
  • Als berufstätige Eltern, sind Sie besorgt, dass Ihre Kinder während Ihrer Arbeitszeit betreut sind.

 

Sie haben Erwartungen an uns als Arbeitgeber

  • Wir schätzen Ihre Arbeit und Ihr Engagement und anerkennen dies.
  • In klaren Anstellungsbedingungen zeigen wir Ihnen auf, welche Leistungen Sie für Ihre Arbeit erhalten.
  • Sie werden von uns gut in ihr Tätigkeitsgebiet eingearbeitet.
  • Wir unterstützen Sie bei der selbständigen und qualitativ guten Arbeitsausführung.
  • Die Vorgesetzten geben Ihnen alle Informationen, damit Sie Ihre Arbeit gut ausführen können.
  • Wir unterstützen Sie in Ihren Weiterbildungsbemühungen.
  • Die Vorgesetzten pflegen einen partnerschaftlichen Führungsstil.
  • Wir sprechen mit Ihnen regelmässig über Ihre Arbeitsleistung und Ihre Ziele.
  • Bei Schwierigkeiten steht Ihnen eine Ombudsstelle als Ansprechpartnerin zur Verfügung.
  • Spezielle betriebsinterne Weiterbildungsangebote, welche wir im Rahmen der Kloster Akademie anbieten, sind für Sie kostenlos

 

Unser Stellenangebot